Idee: Türen offen stehen lassen in Praxen

Türen offen stehen lassen in Praxen

bessere Belüftung und niemand berührt die Türklinken

Das Ansteckungsrisiko sinkt in gut belüfteten Räumen. Außerdem wer nichts anfasst, sammelt keine Viren ein. 

Hängt natürlich von der Witterung ab. Wenn die Patienten frieren ist auch nichts gewonnen. 

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.