Idee: Sauerstoffaufnahme erhöhen, trotz Erkrankung

Sauerstoffaufnahme erhöhen, trotz Erkrankung

Durch senken des pH-Werts vom Blut, den Atemrhythmus erhöhen

Durch Corona wird die Sauerstoffsättigung des Bluts gesenkt. Eine gesenkte Sauerstoffsättigung hat jedoch kaum eine Auswirkung auf den Atemrhythmus. Wenn der pH-Wert (lokal) gesenkt wird, und damit eine erhöhte CO2 (H2CO3) Sättigung suggeriert wird, verändert sich der Atemrhythmus jedoch deutlich stärker, was möglicherweise eine höhere Sauerstoffaufnahme zur Folge haben könnte.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.