Idee: Gamifizierung/Gamification des social distancings

Gamifizierung/Gamification des social distancings

Spielerische Anreize schaffen für das Einhalten der sozialen Distanz

Die Grundidee besteht darin, spielerische Anreize für das Einhalten der sozialen Distanz zu setzen.

> Per App und (freiwilliger) Standortfreigabe wird der Abstand zu anderen Menschen offengelegt.

> Je weniger Kontakte, desto mehr Punkte bekommt man über einen definierten Zeitraum (Tag, Woche).

> Am Ende des Zeitraums wird man belohnt. Es gibt etwas zu gewinnen.

> Kann in Peer-Groups, Stadtviertel, Regional, National, Social Media als Wettbewerb ausgetragen werden

> Für die Menschen, die raus müssen und unvermeidbar Kontakt haben, können "Challenges" aufgestzt werden (z.B. Supermarkt Challenge, etc.)

 

Ist insgesamt nicht zu Ende gedacht. Aber der gamification Ansatz ist evtl. nützlich.

 

Zu prüfen:

> Datenschutz

> technische Realisierbarkeit (z.B. sind unsere Positionierungssysteme überhaupt dazu in der Lage?)

> Funktioniert das auch, wenn nur einzelne Menschen mitmachen?

> Etc.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren

Captcha ist erforderlich!

Code stimmt nicht überein!

* Diese Felder sind erforderlich.